Triton Building Better Business
Building better businesses
Languages
Einer der führenden Anbieter von Pflegedienstleistungen für Senioren und beeinträchtigte Menschen in Schweden

Ambea

Ambea wurde im März 2010 durch den Fonds “Triton III“ erworben

Ambea Schweden ist einer der führenden schwedischen Anbieter von Pflegedienstleistungen für Senioren und beeinträchtigte Menschen. Durch seine Tochterfirmen Vardaga und Nytida ist das Unternehmen im öffentlichen Sektor für Pflegedienstleistungen tätig. Diese bieten vor allem Dienste im Auftrag von lokalen und regionalen Behörden an.

Nytida ist einer der führenden Anbieter für die Pflege beeinträchtigter Menschen, Vardaga einer der führenden privaten Anbieter für die Altenpflege im nordischen Raum. Ambea bietet außerdem medizinisches Personal in Form von Angeboten wie Rent-A-Doctor, Rent-A-Nurse und Careteam an.

Triton erwarb Ambea Schweden als Teil der Ambea Gruppe im März 2010 durch einen kompetitiven Prozess mit 3i. Der Kauf wurde dann gemeinsam mit KRR auf 50/50-Basis durchgeführt. Daraufhin wurde Ambea von der finnischen Mehiläinen Gruppe abgespalten und in ein unabhängiges Unternehmen umgewandelt.

Seit Tritons Investition im Jahr 2010 hat Ambea grundlegende Veränderungen durchlaufen. So wurde das Unternehmen 2013 einem Rebranding unterzogen, aus dem die beiden neuen Marken Vardaga im Bereich Altenpflege und Nytida im Bereich der Pflege beeinträchtigter Menschen hervorgingen. Als kundenfokussierter und qualitätsorientierter Dienstleister konnte Ambea so das Vertrauen von Öffentlichkeit und Kunden zurückgewinnen.

Seit dem Kauf haben Triton und KKR das Unternehmen darin unterstützt, durch Investitionen in die qualitative Verbesserung seiner Angebote kontinuierlich zu wachsen. Es wurden erhebliche Fortschritte gemacht, die den Aufstieg des Unternehmens zum schwedischen Qualitätsführer möglich machten.

Maßnahmen seit Tritons Investition

  • Neugestaltung Ambeas hin zu einem kundenfokussierten und qualitätsorientierten Pflegedienstleister durch Wiederherstellung des Vertrauens der Öffentlichkeit und der Kunden
  • vermehrte Investitionen in Mitarbeiter und Führungsmanagement durch Stärkung des Mitarbeiterengagements, Leitung auf Bereichsebene sowie verbesserte Bewertungsstandards für die Geschäftsführung
  • Rückkehr zu einem normalisierten Profitabilitätslevel, mehr Flexibilität durch ein neues Finanzierungspaket und verstärkte Ausrichtung des Geschäfts auf Wachstum
  • Erreichen des Marktführeranteils bei Ausschreibungsvolumen in 2013 und 2014
  • 6 größere Übernahmen von 2014 bis 2016
  • Erwerb der Solhagalgruppen, einem führender Anbieter von Pflegedienstleistungen in Schweden mit einigen Aktivitäten in Norwegen

Pressemitteilungen

16 Okt 2018 Ambea signed an agreement to acquire the care operations of Aleris
31 Mrz 2017 Tritons Portfoliounternehmen Ambea startet mit einem Emissionspreis von SEK 75 pro Aktie erfolgreich an der Börse
10 Jan 2017 Ambea kauft das norwegische TBO-Helse AS
10 Mrz 2016 Ambea Schweden schließt den Kauf von Solhagagruppen ab
12 Jan 2016 Ambea Schweden kauft Solhagagruppen

Land:
Schweden

Fonds:
Triton III

Investitionszeitpunkt:
März 2010

Branche:
Konsumgüter/Gesundheitswesen

Umsatz:
579 Millionen Euro (2016)

Anzahl Mitarbeiter:
14.000 (2016)

Beirat:
Lena Hofsberger (Chairman)
Ingrid Jonasson Blank
Anders Borg
Lars Gatenbeck
Thomas Hofvenstam
Gunilla Rudebjer
Mikael Stöhr

Unternehmenswebsite:
www.ambea.com

Kontakt:
Thomas Hofvenstam

Geschäftsführung:
Fredrik Gren
(CEO)
Daniel Warnholtz
(CFO)

Per E-Mail Pressemitteilungen abonnieren

rss feed Linked in

Unsere Standorte*

* Für juristische Personen finden Sie den rechtlichen Hinweis

Triton

Diese Webseite richtet sich nicht an Besucher, die sich innerhalb der USA befinden.

See legal notice 3
PRI

View the full site:

English Deutsch

Basic information

Dansk Español
Français Italiano
Nederlands Norge
Suomi Sverige

Close